EVENT AGB

Update: 06.06.2019

I-UNLIMITED Pte LTD I 8 Hennessy Road | 14F China Hong Kong Tower | 99999 Hong Kong

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Events “Cryptonight”

 

1. Allgemeines

Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Durchführung des Events Cryptonight („Event“) und sämtliche Ticketverkäufe der I-UNLIMITED Pte LTD („I-UNLIMITED“) für das und im Rahmen des Events zwischen I-UNLIMITED und ihren BesucherInnen.

 

2. Ticketbestellung

2.1. Tickets können nur über die Plattform von I-UNLIMITED Pte LTD erworben werden.

2.2. Der Vertrag über den Ticketerwerb kommt unmittelbar zwischen I-UNLIMITED und dem/der BesucherIn zustande. Der jeweilig angegebene Ticketpreis ist sofort fällig und das von dem/der BesucherIn angegebene Zahlungsmittel wird unmittelbar nach dem Bestellprozess belastet. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2.3. Tickets können nur von volljährigen Personen gekauft werden. Kinder und Jugendliche haben bis zur Vollendung ihres 18. Lebensjahres nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person Zutritt zum Event.

 

3. Rückgabe von Tickets/ Absage und Verlegung des Events

3.1. Erworbene Tickets sind von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen. Dies gilt auch bei Krankheit oder Nichtteilnahme wegen Krankheit oder aus anderen Gründen.

3.2. Eine Rückgabe von Tickets mit Kostenerstattung ist nur bei Absage des Events durch I-UNLIMITED möglich. Dies gilt jedoch nicht, sofern die Absage oder Verlegung aufgrund von höherer Gewalt erfolgt (siehe dazu unten Ziffer 6.). Bei Verlegung des Events erfolgt keine Erstattung der Ticketkosten. I-UNLIMITED wird eine Absage oder Verlegung des Events unverzüglich per E-Mail bekannt geben. Vergeblich aufgewandte Reise- und sonstige Kosten werden in keinem Fall ersetzt.

3.3 AusstellerInnen-, ReferentInnen- und Themenankündigungen sowie alle anderen Ankündigungen bezüglich des Ablaufs und Aktionen innerhalb des Events sind unverbindlich und können jederzeit von I-UNLIMITED geändert werden. Rückgabe und Umtausch sind auch in diesen Fällen ausgeschlossen.

 

4. Kein Widerrufsrecht

Der/die BesucherIn hat gemäß § 312g Abs. 1, Abs. 2 Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht, selbst wenn er/sie nicht als UnternehmerIn, sondern als VerbraucherIn Tickets bestellt.

 

5. Übertragung von Tickets, Identifikation

Die Tickets sind personengebunden und nicht übertragbar. In Einzelfällen kann aus Kulanz eine Namensänderung vorgenommen werden. Die Entscheidung, ob eine Änderung vorgenommen wird, liegt im alleinigen Ermessen von I-UNLIMITED. Ein Antrag hierzu muss mindestens 4 Tage vor dem Event mit den erforderlichen Daten (Name, Emailadresse) an team@i-unlimited.de eingereicht werden. Auch bei Eingang bis 4 Tage vor dem Event besteht jedoch kein Anspruch auf die Änderung des Namens.

 

6. Höhere Gewalt

I-UNLIMITED haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aufgrund von Umständen, die I-UNLIMITED nicht zu vertreten hat, eintreten. Hierzu gehört, dass das Event wegen höherer Gewalt und gleichbedeutender Ereignisse, wie z.B. Staatstrauer, Witterungseinflüsse, Streik oder Krieg, nicht stattfindet oder deshalb verlegt wird. Eine Rückerstattung des Ticketpreises erfolgt bei einer Absage aus diesen Gründen nicht.

 

7. Einlass zum /Ausschluss vom Event/Hausrecht

7.1. Bei dem Event übt I-UNLIMITED das Hausrecht aus. Ihren Weisungen ist Folge zu leisten. Die jeweilige Hausordnung des Veranstaltungsortes ist während des Aufenthaltes in den Veranstaltungsräumen und auf dem gesamten Gelände zu beachten. Mit dem Kauf eines Tickets erklärt sich der/die BesucherIn mit der Hausordnung sowie mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.

7.2. Der Einlass erfolgt nach Vorlage eines gültigen, auf den Namen des/der BesucherIn ausgestellten Buchungsbestätigung und eines gültigen Ausweisdokuments.

7.3. Um für alle BesucherInnen ein sicheres und angenehmes Event zu gewährleisten, behält sich I-UNLIMITED das Recht vor, BesucherInnen den Einlass zu verwehren, oder vom Event auszuschließen, sofern sie aggressiv, unhöflich, unkooperativ, unprofessionell, belästigend oder ausfallend erscheinen oder erkennbar unter dem Einfluss von Rauschmitteln stehen. Glasbehälter jeder Art, Kanister, Plastikflaschen, PET Flaschen, Dosen und/oder sonstige Trinkbehälter, eigene Lebensmittel, Hartverpackungen, Kühltaschen, sonstige schwere Behältnisse, Fackeln, Waffen, Pyrotechnik oder andere gefährliche Gegenstände sowie Tiere dürfen auf dem gesamten Veranstaltungsgelände nicht mitgeführt werden. Das Sicherheitspersonal auf der Veranstaltung ist berechtigt, vor und während des Events Taschenkontrollen durchzuführen, um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten.

7.4. Werbung und andere gewerbliche Handlungen jeglicher Art ist im Zusammenhang mit dem Event und während des Events nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von I-UNLIMITED erlaubt.

7.5. Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet – es sind jedoch nur Kleinbildkameras, einfache Spiegelreflexkameras und Handys mit Kamerafunktion auf dem Gelände zugelassen. Nicht zugelassen sind Kameras mit Zoomobjektiven oder mit Videofunktion sowie Aufzeichnungsgeräte (MP3/ MP4-Rekorder, Diktiergeräte etc.) jeglicher Art und Weise. Generell sind Mitschnitte jeglicher Art ohne die vorherige schriftliche Genehmigung durch I-UNLIMITED und des jeweiligen Speakers verboten.

7.6. Bei Verstößen gegen die Hausordnung sowie bei ungenehmigten Aktionen und Maßnahmen während der Veranstaltung kann der/die BesucherIn von der weiteren Teilnahme an dem Event ausgeschlossen und dazu aufgefordert werden, das Veranstaltungsgelände zu verlassen. Weitergehende Ansprüche von I-UNLIMITED gegen den/die BesucherIn bleiben unberührt. Ersatzansprüche des/der BesucherIn gegen I-UNLIMITED aufgrund der unterbliebenen Fortsetzung der Teilnahme bestehen in diesem Fall nicht. I-UNLIMITED behält sich jegliche Rechtsmittel vor, sollte gegen die Hausordnung oder die vorstehenden Regelungen verstoßen werden.

7.7. Auf dem Festivalgelände gelten die Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit.

7.8. I-UNLIMITED verlangt, dass alle BesucherInnen respektvoll miteinander umgehen und sich professionell verhalten im Umgang mit dem Personal der I-UNLIMITED, Personal an den Eventlocations, Referenten und anderen BesucherInnen und ihren Gästen oder Familien während der gesamten Dauer des Events, einschließlich während außerplanmäßiger Verzögerungszeiten und Unterbrechungen.


 

9. Allgemeine Haftungsbeschränkung der I-UNLIMITED

9.1. I-UNLIMITED haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Gleiches gilt im Falle der Verletzung etwaiger Garantieversprechen oder arglistig verschwiegener Mängel oder bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

9.2. I-UNLIMITED haftet im Übrigen nicht bei leicht fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt nicht bei Verletzung einer Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Beachtung der/die BesucherIn regelmäßig vertrauen kann; in diesem Fall beschränkt sich die Haftung von I-UNLIMITED für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

9.3. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung der Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen von I-UNLIMITED und sowie ihrer Organe.

9.4 Für den Verlust oder die Beschädigung von Garderobe ist jede Haftung ausgeschlossen

9.5. Besonderer Haftungsausschluss – Keine professionelle Beratung - Der/die BesucherIn ist allein für seine Entscheidungen, Maßnahmen und Ergebnisse im Leben verantwortlich und rechenschaftspflichtig. I-UNLIMITED kann unter keinen Umständen dafür haftbar gemacht werden, wenn der/die Eventbesucher/in Entscheidungen, Handlungen oder Ergebnisse in seinem Leben oder seinen Geschäftsprozessen vornimmt, die auf der Eventteilnahme basieren. Informationen, die durch I-UNLIMITED während der Seminare weitergegeben werden, können die Dienstleistungen von ausgebildeten Fachleuten in allen Bereichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Finanz-, psychologische oder rechtliche Fragen nicht ersetzen. I-UNLIMITED bietet keine professionelle finanzielle, medizinische, psychologische oder rechtliche Beratung an.

 

10. Film-/Fotoaufnahmen

Der/die BesucherIn willigt mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes unwiderruflich in die unentgeltliche Verwendung seines/ihres Bildnisses und seiner/ihrer Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/ oder Aufzeichnungen von Bild und/ oder Ton, die von I-UNLIMITED oder ihrer Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden ein. Dies umfasst auch deren anschließenden Verwertung in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien für die Zwecke von I-UNLIMITED (wie insbesondere in Form von Ton und Bildträgern sowie der digitalen Verbreitung, z.B. über das Internet).

 

12. Sonstige Regelungen

12.1. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist Hong Kong, sofern es sich bei dem/der BesucherIn um einen Kaufmann handelt.

12.2. Es gilt das Recht des Gerichtstands Hong Kong. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausdrücklich ausgeschlossen.

 

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so werden die übrigen Regelungen dieser AGB davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung tritt eine wirksame Regelung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieser AGB.